SYSback Systemhaus für Automatisierung, Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, Netzwerke und Datensicherheit

econet Identity & Access Management

Compliance-Anforderungen erfüllen, Informationen schützen - Zugriffsrechte analysieren

Zugriffsrechte sicher und transparent verwalten mit econet: Fachabteilungen, Dateieigner und Verantwortliche können direkt in den Genehmigungs-Workflow einbezogen werden. Routine-Aufgaben können automatisiert werden um die IT-Abteilung zu entlasten - bei verbesserter Sicherheit. Starke Reporting-Funktionen: kontinuierliche Überwachung der Zugriffsrechte für Access Governance, Risk Management und Compliance.

Identity- und Service Management:
Datensicherheit und Risikobeherrschung verbessern

Durch unsere Partnerschaft mit dem IAM- (Identity & Access Management) Spezialisten econet und dank unserer erfahrenen Infrastruktur- und Prozess-Spezialisten sind wir in der Lage, Ihnen eine optimale, ganzheitliche Lösung bezüglich Identity- und Service Management anbieten zu können.

Neben der Sicherheit stets zu wissen, wer auf welche Daten zugreifen kann, steigern Sie auch die Effizienz Ihrer IT-Abteilung. Denn durch die Automatisierung der zeitraubenden Routineaufgaben entlasten Sie Ihr IT-Budget bei gleichzeitiger Erhöhung der Servicequalität.

Profitieren Sie von den Erfahrungen namhafter Unternehmen: Unsere kompetenten Spezialisten der SYSback stehen Ihnen bei Ihrem Identity Management-Projekt von Anfang an verlässlich zur Seite.

Zugriffsrechte sicher und transparent verwalten

Das Wissen über Zugriffsrechte, das „Wer darf was?“, liegt häufig in den Fachabteilungen selbst. Dort können die Mitarbeiter über ein Service-Portal direkt in die Freigabeprozesse einbezogen werden. Mit nur wenigen Klicks beantragen sie für sich und andere Zugriffsrechte für Mail- und ERP-Systeme, neue Projektablagen im Dateisystem oder auch SharePoint Libraries.
Die entsprechenden Dateneigner oder Verantwortlichen sind automatisch in den Genehmigungs-Workflow eingebunden und können daher sofort reagieren.

Dokumentation und Transparenz mit econet Reporting Studio

Welche Mitarbeiter Zugang zu unternehmenskritischen Daten haben, lässt sich nach Jahren des Wachstums oft kaum noch nachvollziehen. Eine effiziente Lösung hierfür stellt das „econet Reporting Studio“ dar. Es schafft ein Höchstmaß an Transparenz über Berechtigungen, selbst in jahrelang gewachsenen Windows- und Novell-Dateisystemen.

Fehlerquote minimieren - Service maximieren

Über die Analyse und Dokumentation der Zugriffsrechte hinaus können damit auch leicht Risiken identifiziert werden, die durch fehlerhafte Berechtigungen entstehen, beispielsweise bezüglich Daten, die für Gruppen mit globalem Zugang offen liegen.
Mit dem Identity & Provisioning Manager können Mitarbeiter in den Fachabteilungen komfortabel und zuverlässig mit IT-Diensten wie File- und Mail-Services versorgt werden. Gleichzeitig werden die Nutzer und ihre Zugriffsrechte sicher und transparent verwaltet.

Datensicherheit nach Compliance- und Governance-Vorgaben

Aufgrund zunehmender Anforderungen an Compliance und Transparenz und Datensicherheit muss sich jedes Unternehmen kritisch einer Reihe von Fragen über das Management von Zugriffsrechten stellen. Erfüllen Sie mit econet Compliance- und Governance-Vorgaben, z.B.

  • KonTraG
  • SOX
  • Bundesdatenschutzgesetz
  • BSI-Anforderungen
  • MaRisk für den Bankensektor oder
  • PCI-DSS für den elektronischen Zahlungsverkehr

hinsichtlich der Risikobeherrschung und absoluter Klarheit bei Zugriffsrechten.

Es ist von besonderer Wichtigkeit klar zu definieren, wer worauf Zugriff hat und ob strukturelle Schwächen im Dateisystem ungewollten Datenabfluss begünstigen können. So vermeiden Sie wirtschaftliche Schäden durch Datendiebstahl und Industriespionage. Gelangen sensible Informationen in falsche Hände, drohen außerdem Imageverlust und nicht zuletzt rechtliche Konsequenzen.